Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie diese an moderation [ät] muenchen-mitdenken.de senden.

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung möchte mit dieser Seite die Müncherinnen und Münchner über aktuelle Projekte und Beteiligungsmöglichkeiten informieren. Die Plattform bündelt übersichtlich alle Projekte der Stadtentwicklung und Stadtplanung inklusive deren Projektstatus. Wann und wo Sie sich beteiligen können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Alle Projekte sind mit den Webseiten der Stadt München oder anderer Projektträger verlinkt. Hier finden Sie detaillierte Informationen inklusive Downloads wie Bilder, Pläne und weiterführende Publikationen sowie alle Kontakte für Ihre Fragen zum einzelnen Projekt.

Nein. Die Plattform ist eine reine Informationsseite. Grundsätzlich können Sie sich aber jederzeit mit Fragen und Anregungen an uns wenden. Die Kontakte zu den einzelnen Projekten entnehmen Sie bitte den Projektseiten des München-Portals oder anderer Projektträger-Seiten, zu denen Sie von hier aus weitergeleitet werden.

Das hängt vom Typ des Projekts ab. Handelt es sich zum Beispiel um ein Bebauungsplanverfahren, können Stellungnahmen während der öffentlichen Auslegung oder einer Erörterungsveranstaltung abgegeben werden. In einem Workshop werden Ideen gemeinsam erarbeitet und fließen dann in die Planung ein. Gesetzlich nicht vorgeschriebene Beteiligungsverfahren bieten vielfältige Möglichkeiten, sich zu beteiligen – von der Zukunftswerkstatt über den Online-Diskurs bis hin zum Bürgergutachten. Diese informellen Beteiligungsformate können auf verschiedene Zielgruppen zugeschnitten werden.
Grundsätzlich können Sie sich jederzeit mit Fragen und Anregungen an uns wenden. Die Kontakte zu den einzelnen Projekten entnehmen Sie bitte den Projektseiten des München-Portals oder anderer Projektträger-Seiten, zu denen Sie von hier aus weitergeleitet werden.

Eine Online-Beteiligung, wie die 2012 durchgeführte Beteiligung zur „Perspektive München“, ist nicht für jedes Projekt durchführbar. Über den Start einer neuen Online-Beteiligung informieren wir Sie auf dieser Plattform.

Die meisten Projekte durchlaufen in der Bauleitplanung verschiedene Stadien wie Grundsatzbeschluss, Beteiligungsverfahren, Eckdatenbeschluss, Wettbewerbe und Umsetzungsverfahren (zum Beispiel Bebauungspläne). Viele Projekte erstrecken sich über große Zeiträume von mehreren Jahren oder werden kontinuierlich fortgeschrieben. Beteiligungen sind in verschiedenen Formen möglich. So zum Beispiel auch im Rahmen der Stadtsanierung, der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen oder der Stadtentwicklungskonzeption „Perspektive München".

Unter der Kategorie „aktuelle Beteiligung“ finden Sie Projekte, für die Termine wie öffentliche Auslegungen, Erörterungs- und Informationsveranstaltungen oder Ausstellungseröffnungen anstehen oder andauern. Hier ist es möglich, sich einzubringen.

Wenn die Planung abgeschlossen ist, das heißt, wenn zum Beispiel der Bebauungsplan rechtskräftig ist und im Amtsblatt veröffentlicht wurde.

Der PlanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung, hält zu vielen Themen und Projekten Publikationen bereit und organisiert Ausstellungen. Das Servicezentrum der Lokalbaukommission bietet die Möglichkeit, sich schon vor Antragstellung zu allgemeinen Fragen des Baurechts und zu den erforderlichen Bauantrags-Unterlagen telefonisch und persönlich beraten zu lassen. Die Wohnungsbauförderung berät über Fördermodelle und -darlehen.
Informations- und Beratungsstellen

Das Ratsinformationssystem (RIS) stellt Anträge, Anfragen sowie die öffentlichen Vorlagen und Beschlüsse zur Verfügung, mit denen sich der Münchner Stadtrat befasst.
RIS